FREIWILLIGE FEUERWEHR OSNABRÜCK-SCHINKEL
FREIWILLIGE FEUERWEHR OSNABRÜCK-SCHINKEL

Einsatz-Kurzbericht 19/22

 

 

 

 

F_Gewerbebetrieb

Datum: 20.07.2022
Einsatzort: Burg Gretesch
Alarmzeit: 12:08 Uhr
Alarmdauer: 03:57
Fahrzeuge: TLF, LF, MZF
Kurzbericht:

Auf dem Betriebsgelände einer Papierfabrik in Gretesch kam es

gegen Mittag zu einem Feuer in einem Kohleheizkraftwerk. Hier

begann Kohle, die in den Bereich von heißen Wärmerohrleitungen gefallen war, zu glühen und es bildeten sich Flammen. Durch die Werkfeuerwehr (WF) konnte im Erstangriff mit einem C-Rohr und mehreren Atemschutztrupps das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.

Da in dem Bereich aber noch aufwendige Nachlösch- und Kontrollarbeiten durchgeführt werden mussten, wurde schon frühzeitig die FF Schinkel nachalarmiert. Diese stellte weitere Atemschutzgeräteträger zur Verfügung, die im weiteren Verlauf jeweils mit einem ortskundigem Einheitsführer der WF eingesetzt wurden.

Nach gut 4 Stunden verließ die FF Schinkel wieder den Einsatzort, während die WF im Anschluss noch weitere Brandnachschauungen durchführte.

weitere Fw-Einsatzkräfte: 

ELW BF Wache 2

WF Schoeller

Einsätze aktuell:

23. / 11.11.2022

F_Gebäude

Belmer Straße

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Osnabrück-Schinkel