FREIWILLIGE FEUERWEHR OSNABRÜCK-SCHINKEL
FREIWILLIGE FEUERWEHR OSNABRÜCK-SCHINKEL

Einsatz-Kurzbericht 28/21

 

 

 

 

 

 

TH_Munitionsfund

Datum: 17. Oktober 2021
Einsatzort: Belmer Straße
Alarmzeit: 08:00 Uhr
Alarmdauer: 08:00
Fahrzeuge: TLF, LF, MZF, KDOW
Kurzbericht:

Eine auf dem Schinkelaner Friedhof gefundene 50 Kilo-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gab den Anlass einer Evakuierung an diesem Sonntag. In einem Radius von einem Kilometer rund um den Fundort mussten ca. 10000 Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Zusammen mit vier weiteren Ortsfeuerwehren, dem THW, der Kradgruppe der Landkreisfeuerwehr OS und weiteren HiOrgs unterstützten wir diese Aktion. Währenddessen kümmerten sich das DRK, sowie das THW im Gebäude der Werkfeuerwehr Schöller um die Verpflegung der Einsatzkräfte.

Nachdem der Bereich kontrolliert wurde, konnte Sicherheit für das Gebiet gegeben werden. Gegen 14 Uhr hatte der Sprengmeister die Bombe freigelegt, den Zünder entfernt und diesen kontrolliert gesprengt. Die FF Schinkel stellte während dieser Zeit den Brandschutz sicher.

Gegen 14:30 Uhr war die gesamte Aktion beendet, sodass alle wieder heimkehren konnten.

weitere Fw-Einsatzkräfte: 

FF Sutthausen, FF Eversburg, FF Haste, FF Stadtmitte, KLAF BF, Besatzung ELW 2 und Landkreis FW mit Kradgruppe

Einsätze aktuell:

29. / 16.11.2021

BMA

Am Tie

27. / 05.10.2021

BMA (Chlorgas)

Im Wegrott

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Osnabrück-Schinkel