Einsatz-Kurzbericht 19/18

Einsatznummer: 19
Datum: 03. Juli 2018
Einsatzort: Möserstraße
Einsatzart: F_Gebäude_Pers_Gef.
Alarmzeit: 17:23 Uhr
Alarmdauer: 02:17
Fahrzeuge: TLF, LF, KDOW
Kurzbericht:

Der Löschzug der BF und die FF Neustadt wurden zu einem Wohnungsbrand in einem größeren Mehrfamilienhaus an die Möserstraße alarmiert. Da sich noch definitiv Personen im Gebäude befanden und schon von weitem eine Rauchentwicklung zu sehen war, wurde während der Anfahrt der BF zusätzlich die FF Schinkel alarmiert und Massenanfall von Verletzten ( MANV) der Stufe 7 ausgelöst, was ein größeres Rettungsdienstaufgebot zur Folge hatte. Aus dem betroffenen Gebäude wurde zunächst eine Person mit der Drehleiter gerettet und weitere Personen über das Treppenhaus nach draußen verbracht. Parallel dazu wurde das Feuer mit einem C-Rohr bekämpft und weitere Wohnungen, teilweise durch gewaltsames Öffnen, nach weiteren Personen durchsucht. Für diese Maßnahmen wurden unter anderem 6 Atemschutztrupps eingesetzt, sowie jeweils ein C-Rohr durch das Treppenhaus und ein weiteres über Wendeltreppe im Innenhof vorgenommen. Insgesamt gab es eine schwerverletzte und 5 leicht Verletzte Personen. Nachdem alle Bewohner evakuiert waren, wurde das Gebäude noch belüftet und Nachlöscharbeiten durchgeführt.

weitere Fw-Einsatzkräfte: 

Löschzug BF, B-Dienst, DLK2 BF, KLAF BF, FF Neustadt, FF Stadtmitte (Bereitschaft), ELW SEG FF Eversburg

Medien: NDR, Feuerwehrnews-OS

Einsätze aktuell:

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Osnabrück-Schinkel