FREIWILLIGE FEUERWEHR OSNABRÜCK-SCHINKEL
FREIWILLIGE FEUERWEHR OSNABRÜCK-SCHINKEL

Spannende Aktivitäten

Der Dienstabend findet wöchentlich dienstags von 18.00 - 20.00 Uhr statt. Themen sind unter anderem allgemeine Jugendarbeit sowie Sport und Spiel. Den größten Anteil nimmt natürlich die feuerwehrtechnische Ausbildung ein.

 

Die Weihnachtsbaumsammelaktion (TBSA) findet seit dem Jahr 2003 gemeinsam mit den Kameraden der Einsatzabteilung im Löschbezirk statt.

 

Ins jährliche Zeltlager fährt die JF-Schinkel zusammen mit den sechs anderen Jugendfeuerwehren der Stadt Osnabrück in den ersten zehn Tagen der Sommerferien.

 

Der Bundeswettbewerb findet alljährlich statt.

 

Ein Pokalwettkampf findet jährlich, ausgearbeitet jeweils durch eine andere Jugendfeuerwehr, statt.

 

Beim Volleyball- und Völkerballturnier zeigen wir, dass auch der Sport in der Jugendfeuerwehr nicht zu kurz kommt.

 

Pro Jahr finden ca. 40 Dienstabende statt. Hinzu kommen die oben genannten Aktivitäten, sowie Sonderaktionen der JF und FF Schinkel.

 

 

Ausrichter von Pokalwettkampf

10.09.2019 | Über 7 Stationen zum Sieg

Dieses Jahr war die Jugendfeuerwehr Schinkel Ausrichter des Pokalwettkampfes.

Insgesamt sieben Stationen mussten gemeistert werden.

Bei Station 1 "Stück für Stück" mussten innerhalb von zwei Minuten so viele wasserführende Armaturen wie möglich an die Tragkraftspritze angekuppelt werden. "Der Boden ist Lava" war der Name der zweiten Station. Hier musste eine bestimmte Strecke mit drei Getränkekisten "abgelaufen" werden. Bei Station 3, dem "Schinkel Grand Prix", musste mit einem Bobbycar ein Hindernisparcours aus Feuerwehrgeräten durchfahren werden. Bei "alles nach Maß" musste mittels einer Bügelsäge millimetergenau eine Scheibe aus einem Baumstamm geschnitten werden. Die nächste Station "Nix für Nichtschwimmer" war kniffelig. Mit verschiedenen Gegenständen musste zuerst eine Kübelspritze befüllt und anschließend aus einem Abstand von drei Metern ein Speißfass getroffen werden. Zum Schluss wurde der Wasserstand gemessen.

"Punkte fürs Team" konnten bei der sechsten Aufgabe eingefahren werden: innerhalb von fünf Minuten mussten so viele Basketball-Körbe geworfen werden, wie möglich. "Eine schwere Angelegenheit" war auch die siebte und letzte Aufgabe. Es galt das Gewicht von verschiedenen feuerwehrtechnischen Gegenständen so genau, wie möglich zu schätzen.

 

Unsere Jugendabteilung schaffte es , den 4. Platz zu ergattern, 1. wurde die Feuerwehr Sutthausen.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Teilnehmern und freuen uns bereits auf den kommenden Wettkampf.

1. Betreuerzeltlager der JF OS

25.08.2019 | Geselliges Beisammensein und Erinnerungen

Vor einer Woche fuhren die aktuellen und ehemaligen Betreuer der Jugendfeuerwehr Osnabrück in das erste Betreuerzeltlager nach Lienen. Hier schlugen wir an dem BWG Lienen Hallenfreibad unsere Zelte auf.

Die Idee hinter der Veranstaltung ist, sich mit alten Betreuern und Jugendwarten auszutauschen und bei Spiel, Spaß und dem einen oder anderen Kaltgetränk die Kameradschaft zu fördern und sich an frühere Zeiten zu erinnern.

Am Ende war dann das Ergebnis einstimmig: es besteht Wiederholungsbedarf. Dann werden sich hoffentlich noch weitere ehemalige Betreuer einfinden.

Jugendfeuerwehr Schinkel fährt 3. Platz ein

21.11.2016 | Beim diesjährigen Ballturnier der Stadtjugendfeuerwehr Osnabrück erreichte die JF Schinkel den 3. Platz von 7.
Sieger wurde in diesem Jahr die JF Haste, die im Volleyball und im Völkerball die meisten Spiele für sich entscheiden konnte.

(c) Freiwillige Feuerwehr Osnabrück-Schinkel

Pokalwettbewerb 2016

21.10.2016 | Am 16.10.16 fand der alljährliche Pokalwettkampf in diesem Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt statt. Voller Motivation konnten wir gegen 10 Uhr unsere Tour durch Neustadt starten. Im Eiltempo erreichten wir die unterschiedlichen Stationen und konnten dort unser Feuerwehrwissen, Geschick und die Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Nach etwa 2 Stunden erreichten wir erschöpft wieder das Feuerwehrhaus. Dort konnten wir uns bei Bratwurst und Getränken, stärken. Im Anschluss ging es weiter zur Siegerehrung, wo wir den 7. Platz von 7 gemacht haben.

Leistungsspange

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ist die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr im gesamten Bundesgebiet. Sie soll der Höhepunkt am Ende der Jugendfeuerwehrzeit sein.

Die Leistungsspange erfordert eine fünffache Leistung der Gemeinschaft der taktischen Gleiderung der Löschgruppe. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geordnetes sowie geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körperstärke und Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches Fach- sowie Allgemeinwissen. In allen Sparten wird eine erfolgsversprechende >>Gemeinschaftsleistung der Gruppe gefordert, bei der der Stärkere dem Schwächerem hilft.

Voraussetzungen der Leistungsspange

Die Leistungsspange kann erworben werden, wenn man im Jahr der LS 15 bis 18 Jahre alt wird. Man muss mindestens ein Jahr in der Gemeinschaft der Jugendfeuerwehr tätig sein und die erforderlichen Grundleistungen erbracht haben.

 

Die fünf erforderlichen Leistungskriterien, die als Gruppe gemeinsam zu absolvieren sind:

 

- Auslegen einer Schlauchleitung auf Zeit

- Kugelstoßen

- Staffellauf

- Aufbau eines Löschangriffs

- Beantwortung von Fragen

Emblem der Leistungsspange

Einsätze aktuell:

31. / 13.10.2019

F_Gebäude

Buersche Straße

30. / 09.10.2019

F_Gebäude

Kanonenweg

29. / 27.09.2019

F_Gebäude

Bremer Straße

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Osnabrück-Schinkel